Therapiegründe

  • Angstzustände und Panikattacken
  • Sozialphobien
  • Bindungsängste
  • Zwänge
  • Depressionen
  • Larvierte Depressionen (körperliche Beschwerden, die ein psychisches Syndrom maskieren)
  • Traumatische Erfahrungen (Posttraumatische Belastungsstörung, Komplextraumatisierung)
  • Psychosomatische Erkrankungen für die es keinen organischen Befund gibt: Herz-Kreislauf-Beschwerden, Magen-Darm-Beschwerden (Stressbedingter Reizmagen), Fibromyalgie, Rückenprobleme, sexuelle Probleme..
  • Unerklärliche Müdigkeit und Erschöpfungszustände
  • Postnatale Depressionen (Depressionen nach der Geburt eines Kindes)
  • Süchte in ihren unterschiedlichsten Ausformungen (Beziehungssucht/Co-Abhängigkeit, Essstörungen….)
  • Persönlichkeitsstörungen (Narzisstische- und Borderlinestörungen…….)
  • Burnout – Hier gelangen Sie zum Selbsttest
  • Mobbing, Bossing
  • Trennungsschmerzen nach Liebeskummer, Trennungen, Scheidung, Todesfall
  •  Kristeninterventionen/Krisenbewältigung in Übergangsphasen (Geburt eines Kindes, neuer Arbeitsplatz/Arbeitsplatzverlust, Trennungen…)
  • Schüchternheit, soziale Ängste, Beziehungsprobleme, Prüfungsangst, Selbstwertprobleme, Errötungsangst, starkes Schwitzen
  • Gewalterfahrungen (psychische und physische) nach Vergewaltigungen, Wohnungseinbrüchen, Raubüberfällen…. in vielen Fällen gibt es hier finanzielle Unterstützung beim Weißen Ring: www.weisser-ring.at

Kontakt

Mag. Johanna Böhm-Schöller
Praxis für Psychotherapie

Eßlinggasse 18/9
1010 Wien
0664 / 520 67 98
info@boehm-schoeller.at