Methoden

Als Psychotherapeutin arbeite ich hauptsächlich nach der Methode der Klientenzentrierten Psychotherapie.

Da ich mich laufend in Psychotraumatologie (Traumatherapie) fortbilde, kann ich mich auch ganz speziell Menschen, die schwere Schicksalsschläge erlitten haben und in Folge traumatisiert sind, widmen.

Für die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen wende ich unter anderem das Modell der Übertragungsfokussierten Psychotherapie an (TFP).

Wenn Sie Ihr Problem bereits sehr klar haben und ganz fokussiert daran arbeiten wollen, dann biete ich Ihnen an, mittels einer Kurzzeittherapie mit Ihnen zu arbeiten.

Mittels Coaching oder Supervision arbeite ich mit Ihnen bei einem eher klar umrissenen Arbeitsauftrag, der sich entweder auf Ihre Rolle als Elternteil (Elterncoaching) oder auf berufliche Belange wie etwa Arbeitszufriedenheit, Mobbing oder Burnout bezieht.

Kontakt

Mag. Johanna Böhm-Schöller
Praxis für Psychotherapie

Eßlinggasse 18/9
1010 Wien
0664 / 520 67 98
info@boehm-schoeller.at